Kontakt
11. Februar 2021
Arbeiten bei SCHULTHEISS

Ehrenamt mit dem Job vereinbaren? Bei uns kein Problem!

Ehrenamt und Beruf gehen in Bayern tagtäglich Hand in Hand. Allein bei den Feuerwehren, freiwilligen Hilfsorganisationen und dem THW engagieren sich mehr als 430.000 Frauen und Männer ehrenamtlich. Die SCHULTHEISS Wohnbau AG unterstützt aktiv das Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – beispielsweise, indem sie diese für Einsätze unkompliziert freistellt. Das THW hat die SCHULTHEISS Wohnbau AG dafür in 2020 sogar mit einer Dankesurkunde ausgezeichnet.

 

 

Finanzbuchhalterin | Ehrenamtliche Mitarbeiterin, THW Ortsverband Kirchehrenbach

KAROLINE KÖTTER

Seit 1995 engagiere ich mich ehrenamtlich beim THW in Kirchehrenbach, aktuell als stellvertretende Ortsbeauftragte und Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit. Ich finde es gut, mich in die Gesellschaft einzubringen und helfen zu können. Außerdem gefällt mir das Miteinander im Team und auch das Arbeiten mit der THW-Technik. Besonders spannend finde ich, wenn schweres Gerät wie die Motorsäge zum Einsatz kommt, den Umgang damit hätte ich ohne THW vermutlich nie gelernt. Und noch ein Pluspunkt des Ehrenamts: Hier habe ich nicht nur nette Kollegen, sondern auch echte Freunde gefunden.

 

 

Technischer Leiter | Oberlöschmeister und Stellv. Kommandant, FFW Röthenbach a.d. Pegnitz

THOMAS ENDRES

Ich bin seit 1985 aktives Mitglied bei der Feuerwehr und finde es eine Selbstverständlichkeit, für die Bevölkerung da zu sein. Zudem kann ich meine Technikbegeisterung im Ehrenamt voll ausleben. Ob Rettungsspreizer oder Hochdrucklüfter — das Thema Technik ist bei der Feuerwehr sehr ausgeprägt. Die Übungen und das gemütliche Zusammensitzen mit den Kameraden sind im Prinzip wie ein Hobby. Wenn natürlich während der Arbeit oder mitten in der Nacht der Funkmeldeempfänger piepst, weil ein Haus in Flammen steht oder ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn passiert ist, dann wird's ernst. Wir sind froh, wenn wir schnell helfen, tatkräftig mit anpacken und idealerweise dafür sorgen können, dass keine Menschen zu Schaden kommen.

 

 

Haustechniker | Ehrenamtlicher Mitarbeiter, THW Ortsverband Nürnberg

Christian Hanft

Mein THW-Beitritt 2018 war eine menschliche Entscheidung. Für Mitmenschen da sein, anderen helfen und etwas Gutes tun ist aber auch für die ehrenamtlich Tätigen ein Gewinn. Viele Fertigkeiten, die ich beim THW gelernt habe, kann ich auch im Privaten einsetzen. Die praktischen Übungen leben von Teamwork und Zusammenhalt. Ich bin durch die Bundeswehr vorbelastet, und finde es positiv, in einer Struktur zu arbeiten, in der man gemeinsam etwas Größeres erreichen kann. Die Einsätze sind abwechslungsreich, beispielsweise sichern wir einsturzgefährdete Gebäude durch Abstützen oder helfen bei einer Bombenentschärfung die Fundstelle abzusichern und Anlieger zu evakuieren. Das alles schafft man nur gemeinsam mit den Kameraden.

 

Holen Sie sich das SCHULTHEISS Magazin kostenlos!

Sie wollen mehr von und über uns wissen? Lesen Sie unser Magazin entspannt zu Hause, wir schicken es Ihnen dreimal jährlich frei Haus zu. 
 

Wohnungen

Unsere aktuellen Projekte

Häuser
zurück zum Seitenanfang